Wie gut ist das Royal Canin Katzenfutter?

13. Mai 2019

Damit du weißt, was deine Katze zum Fressen bekommt, habe ich mir Royal Canin ganz genau angeschaut. Wie sich das Royal Canin im Test schlägt und welche Alternativen ich es gibt, erfährst du hier!

  • Futterart: Trockenfutter (auch als Nassfutter erhältlich)
  • Geschmack: Geflügel
  • Getreidefrei: Ja
  • Glutenfrei: Ja
  • Hypoallergen: Ja
  • Rassen: Alle Rassen
  • Alter: Ausgewachsen
royal canin katzenfutter

 

PROCONTRA
hohe Verdauungssicherheitoffene Deklaration ohne Prozentangaben
hoher EnergiegehaltGeflügelprotein
hohe Akzeptanzschwer zu bekommen

Meine Erfahrungen im Test

Mein Erfahrungsbericht besteht aus verschiedenen Produkttests. Das wird dir die Entscheidung leichter machen, sodass du dich für ein spezielles Futter entscheiden kannst.

Meine Bewertung beruht auf nur nachweisbare Kriterien! Dazu gehören die Inhaltsstoffe, Zusammensetzung und die Deklaration.

Alle Produkttest wurden in der Praxis verfüttert! Das bedeutet, dass ich meine persönlichen Erlebnisse mit dir teile.

Das Unternehmen Royal Canin

► Falls du dich für die Geschichte von Royal Canin interessierst, hier eine kurze Beschreibung dazu: 1967 wurde Royal Canin als Marke in Frankreich geboren.

Bei der Forschung, wieso und weshalb Hautkrankheiten sich ergeben, ergab sich als Hintergrund eine unausgewogene Ernährung.

➡ Und so begann die Herstellung von Hundefutter, die den mangelnden Bedürfnissen entsprechen.

Auch wenn damals das Sortiment nur auf Hundefutter beschränkt war, wurde die Produktpalette um Katzenfutter erweitert und verschaffte sich somit in kürze ein namenhaftes Label.

Die Philosophie beruht darauf, Futtersorten herzustellen, die sich den Bedürfnissen der Tiere anpassen. Diese beinhalten heute noch Lebensstil, Alter und Rasse des Haustieres.

Heute werden jährlich knapp 150.000 Tonnen Trockenfutter hergestellt.

Jedes Tier hat seine eigenen Bedürfnisse und genau diesen Bedürfnissen fühlt sich Royal Canin verpflichtet. Das Spezialfutter für Katzen wird in Zusammenarbeit mit Züchtern und Tierärzten entwickelt und wird als spezielle Ernährungslösung angeboten.”

Hauptmerkmale von Royal Canin Futter

 

  1. Bestmögliche Nahrung für jedes Tier

Haustiere bereichern das Leben und die Welt. Genau darum ist Royal Canin überzeugt, das die beste Ernährungslösung auf die Bedürfnisse des Tieres angepasst werden muss.

➡ Damit sie lange an unserem Leben teilhaben können.

 

  1. Ernährung mit Wissen und Respekt

Die Futtersorten beeinträchtigen und bereichern unter anderem das gesunde Leben des Haustieres. Sie bilden die Grundlage für eine lange Gesundheit.

Neben den Erkenntnissen aus den tierärztlichen Untersuchungen, setzt Royal Canin auch auf wissenschaftliche Forschung und empirische Beobachtung. Die Tiere werden zu jeder Zeit respektiert.

 

3 EPA / DHA enthalten

Die speziellen Futtersorten von Royal Canin enthalten EPA= Eicosapentaensäure und DHA= Docosahexaensäure.

Diese Fettsäuren gehören den Omega-3-Fettsäuren und helfen im Darm, die entzündlichen Prozesse zu reduzieren. Somit verhelfen sie zu einer ausgeglichenen Darmgesundheit.

Inhaltsstoffe ⭐⭐⭐⭐

Inhalt: Geflügelprotein (getrocknet), Reis, Tierfett, Maiskleberfutter, Lignocellulose, Weizenkleberfutter*, tierisches Eiweiß (hydrolysiert), Mineralstoffe, Ei getrocknet, Rübentrockenschnitzel, Fischöl, Hefe, Sojaöl, Fructo-Oligosaccharide, Psyllium (Hüllschichten und Samen), Hefehydrolysat (Quelle für Mannan-Oligosaccharide), Tagetesblütenmehl.

Was ist gut: Das Katzenfutter ist glutenfrei. Sie nimmt statt Weizen als Inhaltsstoff Reis und Mais.

Was ist nicht so gut: Was mir hierbei nicht so ganz passt ist, dass im Inhalt „Geflügelprotein“ steckt.

Katzen sind zwar Fleischfresser aber, die Mischung von Geflügelschlacht- Nebenprodukten ist nicht grad qualitativ hoch angesehen.

Hinter diesem Begriff verbirgt sich nämlich alles vom Huhn, was kein Fleisch ist. Unter anderem auch Federn, Klauen und Schnäbel 🙁

Schon aus diesem Grund können sich auf dem Futtermarkt konkurrierende Produkte vordrängeln.

Dennoch beweist sich die Marke Royal Canin damit, dass auf Weizen, Zucker oder andere schlechte Inhaltsstoffe verzichtet wird.

Royal Canin punktet mit weiteren Angaben, die auf die ernährungsphysiologischen Zusatzstoffe hinweisen.

Zusammensetzung ⭐⭐⭐⭐

Das ist drin:►Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A: 21900 IE, Vitamin D3: 800 IE, E1 (Eisen): 35 mg, E2 (Jod): 2,7 mg, E4 (Kupfer): 6 mg, E5 (Mangan): 46 mg, E6 (Zink): 150 mg, E8 (Selen): 0,06 mg – Konservierungsstoffe – Antioxidantien.

Analytische Bestandteile: Protein: 32% – Fettgehalt: 22% – Rohasche: 8,5% – Rohfaser: 5,2% – Pro kg: Natrium: 6 g – Kalium: 10 g – Omega 3-Fettsäuren: 7,5 g – Omega 6-Fettsäuren: 43,1 g – EPA/DHA: 3,1 g – Metabolisierbare Energie: 4140 kcal. *L.I.P.(low indigestible protein): Ausgewählte, leicht verdauliche Proteine, mit hoher biologischer Wertigkeit.

Die Inhaltsstoffe sind ordentlich aufgelistet. Mit 32% Proteinen ist das Spezial- Katzenfutter mit ausreichend Proteinen ausgestattet, um den Tagesbedarf optimal zu decken.

Der Fettgehalt liegt mit 22% in einem guten Bereich. Zudem ist mit 8,5% auch die Rohasche in ausreichender Menge vorhanden.

Einen Pluspunkt bekommt das Royal Canin Katzenfutter für die genaue Auflistung aller Inhaltsstoffe, die entweder mit Prozentangaben oder mit mg/kg aufgelistet sind. Dass der Fleischanteil hier nicht ersichtlich ist, lässt aber einen Punkt abziehen.

Deklaration ⭐⭐

Eine offene Deklaration ohne Prozentangaben ist nicht unbedingt das, was ich von Royal Canin erwarte. Eine Auflistung aller Zusatzstoffe befriedigt gerade noch meine Vorstellung.

Leider verhindert die mangelnde Deklaration, nicht mehr wie zwei Sterne zu vergeben.

Die Transparenz für den Verbraucher ist wichtig. Deshalb wünsche ich eine viel genauere Deklaration!

🍖 Fleischanteil

► Um sich ein besseres Urteil bilden zu können, müsste eine Mengenangabe für das getrocknete Hühnchen geben. Leider auch hier Fehlanzeige.

Fütterungsrichtlinien

Diese ausführlichen Angaben finde ich klasse 🙂 Denn je nach Körpergewicht und Alter, erfährst du die konkrete Fütterungsmenge.

Empfohlene Tagesration (g/Tag):

ausgewachsene

Katzen

Körpergewichtmagernormalübergewichtig
2 kg37 g31 g
3 kg50 g42 g
4 kg61 g51 g41 g
5 kg72 g60 g48 g
6 kg82 g68 g54 g
7 kg91 g76 g61 g
8 kg100 g84 g67 g
9 kg109 g91 g73 g
10 kg117 g98 g78 g
Katzenwelpen
Endgewicht6 Mon.7 Mon.8 Mon.
3 kg59 g59 g59 g
4 kg71 g71 g71 g
5 kg83 g83 g83 g
8 kg109 g110 g113 g
Endgewicht9 Mon.10-11Mon.12 Mon.
3 kg58 g58 g58 g
4 kg71 g71 g70 g
5 kg82 g82 g81 g
8 kg113 g114 g114 g

Tipp: Für eine gute Verträglichkeit empfehle ich dir, das neue Futter mit dem alten Futter zu mischen. Dies wird helfen, den Magen deiner Katze nicht zu belasten.

Anhand der unten aufgeführten Tabelle kannst du sehen, wie das Mischverhältnis auszusehen hat. Hierdurch kannst du Verdauungsstörungen, die deinem Vierbeiner zur Qual werden können, vermeiden.

Idealerweise sollte das folgende Verhältnis beachtet werden:

TagAlte NahrungNeue Nahrung
1. und 2.Tag75,00%25,00%
3. und 4.Tag50,00%50,00%
5. und 6. Tag25,00%75,00%
Ab dem 7. Tag0,00%100,00%

 

Testurteil: 3,5 Sterne

ROYAL CANIN Sensitivity Control Chicken & Rice
  • Ausgewogenes Nassfutter
  • Für Unverträglichkeiten
  • Diatfutter

► Das Royal Canin Vet Diet Gastro Intestinal Trockenfutter für die Katze ist ein spezielles Futter. Es ist für die Bedürfnisse von alten oder übergewichtigen Katzen ausgelegt.

Bei der Fütterung wird auf eine Tabelle hingewiesen, die sehr ausführlich aufgelistet ist. Zudem ist eine genaue Schritt-für-Schritt Anleitung zur Ernährungsumstellung vorhanden.

Was bei diesem Futter verbessert werden sollte: Geflügelprotein ist nicht die beste Fleischquelle. Dazu kommt: Es wird nicht in Prozenten angegeben, wie viel von welcher Zutat oder dem Fleisch drin ist. Mehr Transparenz wäre besser.

► Gut ist: Die Marke Royal Canin ist bei Tierärzten sehr beliebt und vertrauenswürdig.

Die Alternativen:

Royal Canin Sensitivity Control Chicken & Rice als Nass und Trockenfutter

ROYAL CANIN Sensitivity Control Chicken & Rice
  • Bei Verdauungs- oder Hautproblemen
  • Bei Futtermittelallergien
  • Hochverdauliche Inhaltstoffe
ROYAL CANIN Sensitivity Control Ente & Reis
  • Bei ernährungsbedingte Hautprobleme
  • Hohe Verdauungssicherheit
  • Ausgewählte Nährstoffe

Auch als Diätfutter bekannt, schont das alternative Nassfutter bei Nahrungsunverträglichkeiten. Entzündungen der Haut, Juckreiz oder Pelz Probleme sind meist ein Hinweis auf allergische Reaktionen.

Deshalb wurde bei diesem Erzeugnis eine verringerte Zutatenliste erstellt, um das Risiko einer allergischen Reaktion zu minimieren.

Huhn ist hierbei als einzige Quelle für tierisches Eiweiß. Es enthält auch ein patentierter Komplex (Biotin, Niacin, Pantothensäure, Zink und Linolsäure), um die Hautbarriere zu stärken.

Geeignet für:

  • Für Kitten
  • Ausgewachsene Katzen
  • Eine gute Idee für Allergiker
  • Sensible Magen
  • Chronischer oder akuter Durchfall
  • Entzündungen des Magen/ Darmtrakts