🍪 Wir verwenden Cookies. Wenn Sie dem zustimmen, surfen Sie einfach weiter. Produktlinks sind Affiliate-Links, mit denen ggf. Werbeeinnahmen erzielt werden.

Wie gut ist das Animonda Katzenfutter?

28. Februar 2020

Du willst wissen, wie gut das Katzenfutter von Animonda ist? Ich habe mir die beliebteste Nass- und Trockenfuttersorte von Animonda ganz genau für dich angesehen. Hier verrate ich dir meine Erfahrungen, Meinung und das Wichtigste zu dieser Marke. 

animonda

Die Vorteile von Animonda

Das Futter hat einen hohen Energiegehalt und erfreut sich einer großen Akzeptanz bei Katzen. Es verspricht eine gute Verdaubarkeit und Verträglichkeit. Animonda ist getreidefrei und ebenfalls frei von Reis, Mais oder Soja. Es wird auch auf den Zusatz von Zucker und Geschmacksverstärkern verzichtet. Zudem enthält das Futter keine künstlichen Zusatz-, Farb- oder Aromastoffe.

Hier eine kleine Übersicht der Animonda-Produkte:

  • Futterart: Nassfutter und Trockenfutter
  • Geschmacksrichtungen: Fleisch, Geflügel, Fisch
  • Getreidefrei: Ja
  • Hypoallergen: Ja
  • Rassen: Alle Rassen
  • Alter: Junior, Ausgewachsen, Senior

Infos zur Marke

► Das Unternehmen Animonda Petcare GmbH wurde 1991 gegründet. Die Marke ist in mehr als 35 Ländern auf dem Markt vertreten.

► Der Hersteller ist nach der Qualitätsnorm IFS/BRC zertifiziert.

► Der Betrieb wird extern und intern bei der Herstellung überwacht und zudem wissenschaftlich begleitet.

► Die Herstellung der Produkte findet in Deutschland statt.

Mein Erfahrungsbericht

Bei diesem Produkt beruht mein Erfahrungsbericht auf verschiedenen Produkttests. Um dir deine Entscheidung zu erleichtern, beruhen diese Bewertungen auf nachweisbaren Kriterien. Dazu gehören die Inhaltsstoffe, die Zusammensetzung und die Deklaration.

Ich habe hierfür das beliebteste Nassfutter und das beliebteste Trockenfutter von Animonda für dich begutachtet:

  • Das Nassfutter „Animonda Carny Huhn, Pute + Entenherzen
  • Das Trockenfutter „Animonda Vom Feinsten Deluxe Adult

Hauptmerkmale des Futters

WIE VIEL PROZENT FLEISCH IST IM FUTTER ENTHALTEN?

  • Nassfutter: Der Fleischanteil beträgt insgesamt 70 % und setzt sich aus 44 % Huhn (Leber, Magen, Fleisch, Fett), 20 % Putenherzen und 6 % Entenherzen zusammen.
  • Trockenfutter: Leider wird kein Fleischanteil genannt. Außerdem scheint in diesem Futter lediglich Geflügelfleischmehl enthalten zu sein.

WELCHE FLEISCH- BZW. FISCHSORTEN GIBT ES?

  • Nassfutter: Hiervon gibt viele verschiedene Sorten mit Fleisch, Geflügel und Fisch.

    Rind & Kalb & Huhn, Rind & Huhn, Rind & Hühnchenleber, Rind & Putenherzen, Rind & Huhn & Kaninchen, Rind & Huhn & Pute & Ente, Rind & Huhn & Wildfleisch, Rind & Pute & Shrimps, Rind & Strauß, Rind & Känguru, Rind & Perlhuhn, Lachs & Jungsardinen, Weißer Thunfisch & Garnelen, Thunfisch & Shrimps & Calamari, Thunfisch & Red Snapper, Thunfisch & Rind, Pute & Huhn & Shrimps, Huhn & Putenherzen & Entenherzen, Rind & Lamm, Pute & Lamm, Huhn & Putenherz & Kaninchenfleisch, Huhn, Pute, Rind, Rind & Reh, Rind & Kabeljau, Rind & Huhn & Ente, Pute & Hühnchenleber, Huhn & Lachs, Rind & Huhn mit Käse, Rind & Putenherzen

  • Trockenfutter: Es gibt nur eine Sorte mit Forelle als geschmackliche Alternative.

Bestmögliche Nahrung für jedes Tier

Vergiss nicht! Unsere kleinen Samtpfoten sind von Natur aus Fleischfresser. Den Bedürfnissen kann Animondo Nassfutter mit 67 % Fleischanteil gerecht werden.

EPA/ DHA enthalten

Der Fischinhalt macht das Trockenfutter von Applaws reich an Omega-3-Fettsäuren. Das ist besonders wichtig, wenn es um die Darmgesundheit geht.

EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) sind Omega-3-Fettsäuren. Diese spielen eine große Rolle in der Ernährung unserer Samtpfoten.

▶ Diese beiden Säuren beugen entzündliche Darmkrankheiten bestens vor.

Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

 

Inhalt der Nassfuttersorte: 

Zusammensetzung: 44 % Huhn (Leber, Magen, Fleisch, Fett), 20 % Putenherzen, 6 % Entenherzen, Hühnerfett, Calciumcarbonat, Natriumchlorid.

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: 1 mg 3b405, 1,4 mg 3b503, 10 mg 3b605, 200 IE 3a671

Analytische Bestandteile: Protein 11 %, Fettgehalt 6 %, Rohfaser 0,5 %, Rohasche 2,4 %, Feuchtigkeit 79 %, Taurin 0,8 g/kg.

Inhalt der Trockenfuttersorte:

Zusammensetzung: Geflügelfleischmehl, Reis, Mais, Geflügelfett, Maiskleber, Rinderfett, Fischöl, Geflügelleber, Rübenschnitzel, Geflügelprotein hydrol., Hefe, Vollei (getr.), Haferfasern, Kalziumcarbonat, Natriumchlorid, Zichorienfasern, Yucca schidigera

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: 1,7 mg 3b202, 5 mg 3b405, 66 mg 3b605, 15000 IE Vitamin A, 1500 IE 3a671, 125 mg Vitamin C, 1000 mg L-Carnitin

Analytische Bestandteile: Protein 30 %, Fettgehalt 18 %, Rohfaser 2,1 %, Rohasche 6 %, Feuchtigkeit 8 %, Kalzium 0,9 %, Phosphor 0,7 %, Magnesium 0,08 % Omega 6-Fettsäuren 3 %, Omega 3 Fettsäuren 3,5 %, Taurin 2,4 g/kg

Was ist gut: Der Inhalt von Muskelfleisch ist für die Ernährung wichtig. Aber Leber, Magen und Hals gehören genauso zu der nachgeahmten Fressgewohnheit der Katzen. In der freien Natur frisst eine Katze als Jäger ihre Beute schließlich auch mit Haut und Haar. Das Katzenfutter enthält keine ungesunden Schlachtnebenprodukte.

Triffst du unter den Inhaltsstoffen auf Schlachtnebenprodukten, denke immer hieran: Es könnten beispielsweise Federn und Kadaver bedeuten. Und diese sind nicht gerade nahrhaft! Achte darauf, welche Nebenprodukte dem Futter beigefügt sind.

Vitamin D3 sorgt für einen guten Stoffwechsel und stärkt die Knochen.

Mangan (E5) ist für die Bildung von Knorpelgewebe und Energiestoffwechsel in den Zellen zuständig.

Kupfer (E4) kümmert sich um die Pigmentbildung, Blutbildung und Energiestoffwechsel.

Jod (E2) ist ein wichtiger Bestandteil der Schilddrüsenhormone und für die Schilddrüsenfunktion zuständig.

Gesunde Stoffe

Zucker ist nicht nur für uns Menschen schädlich. Unsere Haustiere sind gleichermaßen davon betroffen. Dass das Futter von Animonda ohne Zusatz von Zucker ist, stellt mich äußerst zufrieden!

Denn Hersteller verwenden gerne Zucker, um den Geschmack zu verstärken. Während es lecker schmeckt, nimmt deine Samtpfote davon zu und lebt mit dem Risiko an Diabetes zu leiden.

Zu den Fetten, die dem Animonda Nassfutter zugefügt wurden, kann ich mich weniger detailliert äußern. Hier fehlen leider wichtige Angaben. Wichtig ist es, Produkte zu kaufen, die vermehrt tierische Öle anstelle von pflanzlichen enthalten. Der Grund hierfür ist einfach: Katzen können pflanzliche Öle nicht so gut verdauen.

Keine Kohlenhydrate bedeutet immer eine gute Verträglichkeit. Dieser Regel ist auch Animonda gefolgt und hat einfach auf Getreidezusatz verzichtet. Klasse gemacht! Das Futter von Animonda ist absolut getreidefrei.

Fleischfresser brauchen zwar einen geringen Anteil an Kohlenhydraten, aber Billiganbieter halten sich weniger daran. Die Gesundheit unsere Haustiere kommt bei diesen Herstellern an zweiter Stelle. Auch Weizen gehört zu den Kohlenhydraten und führt meist zu Verdauungsstörungen. Später kann das leiden an der Verdauung zu Darmkrankheiten führen.

Deklaration

Eine offene Deklaration ist genau das, was ich mir bei den Tests wünsche. Obwohl manche Informationen auf dem Nassfutter sehr gut deklariert sind, sind manche wiederum nicht zu entschlüsseln. Leider gibt es für den Inhalt des Trockenfutters gar keine Prozentangaben, so weiß man leider nicht, wie hoch der Fleischanteil oder der Anteil an den anderen Inhaltsstoffen ist.

▶ Der genaue Anteil von Muskelfleisch sollte benannt werden, um nachzuvollziehen, zu wie viel Prozent Schlachtnebenprodukte das Futter beinhaltet.

Die Transparenz für den Verbraucher ist das Wichtigste. Im Vergleich zu namhaften Konkurrenten, stellt mich Animonda mit der Deklaration zum Nassfutter relativ zufrieden. Sie könnte aber sicher besser sein – vor allem, was das Trockenfutter angeht.

🍖 Fleischanteil

Laut Hersteller besteht das Nassfutter aus 70 % Fleisch. Für mich zufriedenstellend.

Es wurde offen angegeben, welche Huhn Innereien es beinhaltet. Das wurde gut gemacht!

Der Fleischanteil des Trockenfutters bleibt nach wie vor ein Rätsel..

Fütterungsempfehlung

Für das Nassfutter empfiehlt Animonda folgende Fütterung:

Gewicht der KatzeTagesbedarf
3 kg180 g
4 kg220 g
5 kg260 g

Die Angabe ist akzeptabel bei normalgewichtigen Katze. Aber am Ende sind es nur Richtlinien. Auf der Website von Animonda findest du zusätzlich einen Rechner, der dir den Tagesbedarf deiner Katze berechnet.

Das Trockenfutter soll laut Animonda wie folgt verfüttert werden:

Gewicht der Katzeindooraktiv
2 kg3035
3 kg4045
4 kg4555
5 kg5565

Tipp: Zu Anfang kann immer ein Verträglichkeitsproblem auftreten. Eine Mischung aus dem alten und dem neuen Futter, ist als Umgewöhnung für den sensiblen Magen deiner Katze ideal.Ich empfehle dir, immer den Rat eines Tierarztes einzuholen, um die richtige Menge an Futter optimal zu bestimmen.

Verdauungsstörungen können wirklich zur Qual werden, deshalb empfehle ich, deine Katze ganz langsam an das neue Futter zu gewöhnen.

▶  Anhand der unten aufgeführten Tabelle kannst du sehen, wie das Mischverhältnis aussieht.

So nimmst du die Futterumstellung richtig vor:

TagAlte NahrungNeue Nahrung
1. und 2.Tag75,00 %25,00 %
3. und 4.Tag50,00 %50,00 %
5. und 6. Tag25,00 %75,00 %
Ab dem 7. Tag0,00 %100,00 %

Die ausführliche Angabe finde ich klasse! Denn je nach Körpergewicht und Alter, erfährst du die konkrete Fütterungsmenge.

Trotz Allem musst du die Beweglichkeit deiner Katze unter Betracht ziehen. Hast du einen faulenzer Typ, überprüfe nach einer Zeit die Gewichtsveränderung. Die Angaben sind nämlich generelle Richtlinien!

Testurteil

Animonda Cat…
  • Keine Farb- und Konservierungstoffe
  • Mit Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren
  • Stimuliert die Darmflora
Animonda Katze…
  • Ohne Getreide, ohne Soja, ohne Zucker
  • 100% frische fleischliche Zutaten
  • Mit Taurin

► Das Animonda Nassfutter ist ein gesundes Futter. Es ist für Bedürfnisse einer ausgewachsenen oder übergewichtigen Katze geeignet.

► Das Unternehmen achtet stets darauf, keine Geschmacksverstärker, kein Getreide oder künstliche Zusatzstoffe zu verwenden. Dies macht das Futter besonders qualitätsreich.

Artikel Highlights